Frequently Asked Questions

Hier beantworten die diplomierten Tanzlehrer-/innen swissdance die am häufigsten gestellten Tanzfragen.

Du kannst uns aber auch Deine persönliche Frage stellen, die wir gerne beantworten werden.

Braucht man für einen Tanzkurs Vorkenntnisse?
Nein. Wenn Du gerne Musik hörst und Freude hast an Bewegung, dann bist Du genau richtig in einem Tanzkurs. Alles andere wird Dir Deine dipl. Tanzlehrerin bzw. Dein dipl. Tanzlehrer swissdance mit Geduld und Fachwissen beibringen. Du wirst sehen: Absolut problemlos!
Mit welchem Alter kann man einen Tanzkurs besuchen?
Zum Tanzen ist man nie zu jung oder zu alt – der Spass steht im Vordergrund. In unseren einzelnen swissdance Tanzschulen gibt es verschiedene Angebote für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Dein dipl. Tanzlehrer swissdance wird Dir einen passenden Kurs vorschlagen.
Kann man sich für einen Tanzkurs allein anmelden oder nur mit Partner?
Sowohl als auch. Du kannst Dich gern allein anmelden. Andere Tanzfreudige tun das ja auch. Deine Tanzlehrerin oder Dein Tanzlehrer wird sich bemühen, dass in den Kursen genügend passende Partner anwesend sind. Natürlich darfst Du Dich gern auch mit Deinem Partner anmelden, damit Ihr Eure Freude am Tanzen gleich von Anfang an zusammen erleben könnt.
Was kostet ein Tanzkurs?
Im Vergleich zu anderen Freizeitaktivitäten sind Tanzkurse günstig. Zudem ist es wohl die einzige Aktivität, die Du mit Deiner Partnerin / Deinem Partner gemeinsam ausüben kannst. Die genauen Kosten teilt Dir Dein/e swissdance Tanzlehrer/in gerne mit.
Muss man sich für einen Tanzkurs speziell kleiden? Was trägt man für Schuhe?
Am besten eignet sich sportliche und elegante Kleidung in der man sich gut bewegen kann. Frisch geduscht und ein gepflegtes Äusseres erfreut den Partner! Für einen guten Bodenkontakt trägst Du am besten Schuhe mit Leder- oder leichten Gummisohlen. Hauptsache, Du fühlst Dich wohl! Spezielle Tanzschuhe sind erst ab einem höheren Tanzkurs empfehlenswert.
Muss man, was man in einem Tanzkurs lernt, zu Hause üben?
Man muss nicht, man darf. Der Lernstoff ist leicht verständlich in logischen Stufen aufgebaut. Dieses Prinzip macht Hausaufgaben überflüssig. Gleichwohl gilt: Üben macht Vergnügen. Und es gibt sicher auch in Deiner Region ein geeignetes Dancing – oder Deine Tanzschule organisiert einen passenden Übungsabend.
Wo kann man seine gelernten Tanzschritte anwenden?
Viele swissdance Tanzschulen bieten regelmässig Tanzabende an, an denen man in lockerer Atmosphäre seine gelernten Tanzschritte anwenden kann und zudem andere tanzbegeisterte Menschen kennenlernt. In vielen grösseren Städten finden regelmässig Tanz-Bälle statt. Genauere Informationen findest du in der Presse oder in unseren swissdance Tanzschulen. Besonders im Bereich Latino (Salsa, Cha Cha Cha, Merengue, etc.) gibt es regelmässige Tanzevents oft auch in kleineren, versteckten Locations.
Woher bekomme ich Tanzmusik?
Diplomierte Tanzlehrer swissdance haben die Möglichkeit in Ihren Tanzschulen eigene Tanz-CDs herzustellen und zu verkaufen. Diese Musik hat einen klaren Tanzrhythmus, gleichbleibendes Tempo und moderne Melodien und eignet sich daher hervorragend zum heimischen Üben. Es gibt auch in gut sortierten Kaufhäusern die Möglichkeiten von bekannten Tanzmusikinterpreten wie Hugo Strasser oder Paul Kuhn einzelne CDs zu kaufen.
Wo kann ich Tanzschuhe kaufen?
Ab einem fortgeschrittenen Niveau ist es sowohl für Damen als auch für Herren hilfreich sich passendes Schuhwerk zuzulegen. Damit Deine Drehungen noch besser gelingen sowie auch um gesundheitlich vorzubeugen, kannst Du in ausgewählten swissdance Tanzschulen Tanzschuhe und Dance-Sneakers kaufen. Vorteil ist, man kann die Schuhe vor Ort probieren und sich von Fachleuten beraten lassen. Alternativ gibt es die Möglichkeit Tanzschuhe bei Fachvertretern online zu bestellen.
Ich bin beruflich viel unterwegs und kann keinen kompletten Tanzkurs besuchen?
Hier gibt es die Möglichkeit, dass du in Absprache mit deinem swissdance Tanzlehrer in einem parallel laufenden Kurs die verpassten Unterrichtsstunden nachholen kannst. Oder es gibt die Möglichkeit, dass Du / Ihr als Paar eine Privatstunde mit einem Tanzlehrer bucht. Dabei kann individuell auf Eure Bedürfnisse eingegangen werden und Ihr werdet sicherlich schnell Eure Tanzziele erreichen.
Kann man gelernte Tanzschritte online wiederfinden?
Je nach dem, gibt es heutzutage fast alle Grundelemente der einzelnen Gesellschaftstänze online zu finden. Allerdings sind alle weiteren Figuren und Variationen Choreographien eurer Tanzlehrer. Daher ist es nicht möglich Figur xy im Internet zu finden.
Welche Tänze gehören zum traditionellen Tanzkurs?
Das Welttanzprogramm, das 1961 vom Weltverband der nationalen Tanzlehrerverbände ins Leben gerufen worden ist, umfasst inzwischen sechzehn Tänze: u.a. English Waltz, Tango, Wiener Walzer, Foxrott, Jive, Blues, Discofox, Cha Cha Cha, Rumba, Samba, Paso Doble, Merengue, Salsa, Rock ´n`Roll. All diese Tänze werden in ihren Grundformen international gleich unterrichtet.